Debbie Wanner von Survivor sagt, die Tyrannen des Spiels seien schlimmer, als wir es je gesehen haben – SheKnows (2022)

Sie ist Chemikerin, Model, Jongleurin – Debbie Wanner scheint es geschafft zu haben. Ihre oft hysterischen wechselnden Stellenbeschreibungen während Debbies Zeit Überlebende haben ihren verrückten Charakter als einer der denkwürdigsten Schiffbrüchigen dieser Saison in die Gehirne der Zuschauer eingebrannt. Leider wurde ihre äußerst unterhaltsame Persönlichkeit in einer schmerzhaft schönen Blindside, die von ihren eigenen Verbündeten erfunden wurde, aus der Konkurrenz gestrichen. Als wir mit Debbie über ihre Absetzung sprachen, sprach sie über den Moment, in dem sie erkannte, dass das Spiel wandte sich gegen sie und enthüllte die Situation hinter den Kulissen, die Aubry Bracco so groß gemacht hat Ziel. Sie schlug auch das unverzeihliche Verhalten von Scot Pollard und Kyle Jason und bot Details darüber an, warum beide Männer viel schlimmer sind, als das Fernsehen zeigen konnte. All das und noch viel mehr. Genießen!

Debbie Wanner von Survivor sagt, die Tyrannen des Spiels seien schlimmer, als wir es je gesehen haben – SheKnows (1)

Verwandte Geschichte. Mary Fitzgerald spricht mit Heather Rae Young über die vierte Staffel von "Selling Sunset" und das Einfrieren ihrer Eier

Sie weiß: Was ging Ihnen durch den Kopf, als Sie anfingen, die Stimmen gegen Sie im Stammesrat zu sehen?

Debbie Wanner: Ich gehe nach Hause. Ich wusste es.

SK: Woran hast du das erkannt?

DW: Bevor Julia [Sokolowski] Immunität gewann, sagte ich zu Aubry: „Nun, was ist, wenn sie Immunität gewinnt?“ Der Name von niemand anderem fiel auf, das war also die rote Flagge Nr. 1. Zweitens, wir kommen zurück und Julia hat Immunität. Was jetzt? Was machen wir jetzt? Hier ist mein Plan, wir teilen [die Stimmen] auf, um zu sehen, wer ein Idol ausspuckt und was für Eier diese Typen wirklich haben, weil ich denke, dass sie kastriert sind. Niemand hat sich eine Alternative einfallen lassen. Alle gingen in kleine Zweiergruppen. Ich ging zu Joe und er sagte: "Aubry will dich." Ich meine, ich wusste es.

Debbie Wanner von Survivor sagt, die Tyrannen des Spiels seien schlimmer, als wir es je gesehen haben – SheKnows (2)

SK: Viele Zuschauer waren sehr angewidert von den Verhaltensweisen von Scot und Jason. Ist das negative Feedback, das ihnen in den sozialen Medien zuteil wird, verdient?

DW: Wenn die Fans ihr wahres Verhalten hätten sehen können, wäre dies eine exponentielle Enttäuschung über ihre schlechte Sportlichkeit. Ist dir aufgefallen, dass Scot die Shorts von Nick [Maiorano] trägt? Das könnte daran liegen, dass jemand, der nicht daran glaubt, Tyrannen und Tyrannen zu beschwichtigen, Jasons und Scots Shorts gestohlen hat.

Debbie Wanner von Survivor sagt, die Tyrannen des Spiels seien schlimmer, als wir es je gesehen haben – SheKnows (3)

SK: Und lass mich raten. Das warst du?

DW: [Lacht.] Das wäre richtig. Sie stehen unter einem Protokoll. Ich dachte, sie würden es zeigen, das tat ich tatsächlich. Ich bin überrascht, dass niemand zu mir sagte: "Was ist mit Scot in Nicks schmutzigen, fiesen Shorts?" Ja, die Mädchen wollten die Jungs nur besänftigen. Ich denke an Neville Chamberlain, der Adolf Hitler im Zweiten Weltkrieg beschwichtigt. „Oh ja, Sie können die Tschechoslowakei haben. Warum geben wir Ihnen nicht einfach ganz Osteuropa, Herr Hitler, und dann spielen Sie schön.“ Scheiß auf die Scheiße. Du wirst all unsere Mittel zum Essen nehmen und unseren Nahrungsvorrat zerstören [sie haben einige Riesenmuscheln zerstört], und ich werde mich einfach zurücklehnen, es ohne KY in meinen Hintern nehmen und glücklich darüber sein? Also habe ich ihre Shorts gestohlen.

Mehr:ÜberlebendeZuschauer knallen Schiffbrüchiger Kyle Jason

Debbie Wanner von Survivor sagt, die Tyrannen des Spiels seien schlimmer, als wir es je gesehen haben – SheKnows (4)

SK: Hat Ihr Diebstahl eine Hexenjagd ausgelöst, um herauszufinden, wer dafür verantwortlich ist?

DW: Sie fragten, aber ich glaube, ich habe ihre Shorts so heimlich geklaut, dass nur Joe [Del Campo] bis später wusste, dass ich es war, und ich sagte es den Mädchen. Wenn die Leute dich so behandeln – und ich merke, es ist Überlebende und ich bin nicht mehr da – ich lasse nicht zu, dass die Leute über mich laufen, mich wie Scheiße behandeln und mich dann umdrehen und sagen: „Danke. Darf ich bitte deine dreckigen Füße lecken, damit du nett zu mir bist?“ Das war meine Überlegung.

Debbie Wanner von Survivor sagt, die Tyrannen des Spiels seien schlimmer, als wir es je gesehen haben – SheKnows (5)

SK: Du sagst, Scot und Jason waren im Spiel schlimmer als wir es im Fernsehen sehen. Was ist sonst noch passiert, das sie so böse macht?

DW: Ich frage mich, ob ich es dir wirklich sagen kann. Vor allem Jason war sehr unhöflich, mit verwerflichem Verhalten gegenüber Joe. Er sagte Joe, er sei wertlos und ein Stück Scheiße. Joe nahm es mit größter Anmut. Die ganze Sache mit Alecia [Holden] hat einfach nie aufgehört.

Mehr:Überlebende‘s Alecia Holden sprengt Kyle Jasons ‘unhöfliche’ Haltung gegenüber Frauen

Debbie Wanner von Survivor sagt, die Tyrannen des Spiels seien schlimmer, als wir es je gesehen haben – SheKnows (6)

SK: Wie ist es, dass sie noch im Spiel sind? Ist es nur, weil jeder erkennt, wie leicht er beim letzten Stammesrat zu schlagen ist?

DW: Nein. Es ist ganz einfach. Wir alle wussten von dem Super-Idol, weil Neal [Gottlieb] es uns erzählt hat. Aubry, Joe und ich wussten es. Ich bin mir ziemlich sicher, dass es jeder wusste, weil wir frei gesprochen haben. Vor allem Aubry war so besorgt, dass Tai [Trang] und Jason ein Super-Idol zusammenstellen und sie ins Visier nehmen würden. Neal hat es so aussehen lassen, als hätte er Aubry das Idol gegeben. Er hat ihr ein großes X auf den Rücken gelegt. Als er ging, gingen sie [für] fünf oder zehn Minuten. Sie sprachen allein, und alle waren sich sicher, dass Aubry es verstanden hatte. Wir wollten zwei gegen zwei gegen zwei abstimmen und jemand wird ein Idol spielen. Wir wissen, dass Jason einen hat, wir wissen, dass Scot keinen hat und wir wissen, dass Tai einen hat. Wie groß sind die Chancen, dass Jason und Tai ihr Idol an Scot abgeben, um einem Millionär eine weitere Million Dollar zu machen? Das wird nicht passieren. Die Mädchen hatten nur Angst, und das Einfachste und Sicherste war, mich auszuschalten.

Debbie Wanner von Survivor sagt, die Tyrannen des Spiels seien schlimmer, als wir es je gesehen haben – SheKnows (7)

SK: Was halten Sie von Aubry? Da sie die treibende Kraft hinter deiner Blindside war, kann man mit Sicherheit sagen, dass sie die klügste Spielerin da draußen ist?

DW: Sie erinnern sich vielleicht, und es wurde nicht im Detail gezeigt, aber die erste Nacht dort draußen war sehr hart. Aubry war mitten im Dschungel mit Fremden und der Kälte wirklich nicht in ihrem Element. Der Arzt und [Jeff] Probst kamen tatsächlich heraus, und ich redete einfach wie ein Mensch mit Aubry. Nicht einmal wie eine Mutter. „Schau, Aubry. Du bist nicht den ganzen Weg gekommen, um aufzuhören. OK, holen Sie den Arzt, holen Sie Probst, aber Sie werden mir versprechen, dass Sie nicht aufhören, ohne zurückzukommen und mit mir zu sprechen.“ Ich habe sie einfach behalten und am Ende hat sie nicht aufgehört. Sie hat diese schöne Metamorphose durchgemacht. Das kleine unsichere Mauerblümchen verwandelte sich in diese Geek-Göttin. Ich bin so stolz auf sie, aber sie war immer hyperparanoid und neurotisch. Sie tat, was sie mir angetan hat, weil es ihr ein Ziel komplett vom Rücken genommen hat. Sie fühlte es so sehr, weil Neal es so aussehen ließ, als hätte er ihr das Idol gegeben, diesen Wichser. Aber er tat es nicht! Ist sie so strategisch, wie sie paranoid war? Nein, aber sie ist intelligent. Jetzt hat sie jedoch diese drei Tyrannen, mit denen sie sich immer noch auseinandersetzen muss, und Sie haben gerade jemanden verloren, der Sie nicht wählen wollte. Sie wusste, dass das zwischen mir und ihr echt war. Sie ist kein Dummy, und sie ist immer noch im Spiel, also applaudiere ich ihr.

Mehr:ÜberlebendeNeal Gottlieb verrät, was wir über seine Verletzung am Ende des Spiels nicht wussten

Debbie Wanner von Survivor sagt, die Tyrannen des Spiels seien schlimmer, als wir es je gesehen haben – SheKnows (8)

SK: Tai wurde vom Publikum sehr verehrt, aber er bekam einige Gegenreaktionen, nachdem er gesehen wurde, wie er heimlich das Lager sabotiert und das Feuer löscht, während alle schliefen. Sind Sie von seinen Handlungen enttäuscht?

DW: Nein, war ich nicht. Tai trägt eine Schildkrötenkette. Ich habe gerade zwei gerettete Schildkröten, die in meinem Haus herumlaufen. Ich werde nie enttäuscht sein von jemandem, der kein Hühnchen isst. Tai und das Huhn waren meiner Meinung nach der beste Teil der Show. Das Erstaunliche an Tai war, dass er erst letzte Woche bei den Mädchen war. Er hat für Jason gestimmt und ich finde es toll, dass Jason Tai gerade ein Idol geschenkt hat. Tai akzeptierte, was um alles in der Welt geschah, ist mir schleierhaft. Aber was jetzt schön wäre, wäre für Tai, es nicht zurückzugeben. Tai war Yin und Yang, hin und her. Soll ich gut sein? Soll ich schlecht sein? Soll ich gut sein? Soll ich schlecht sein? Ich hatte fast Mitleid mit ihm, als ich seinen Kampf beobachtete.

Debbie Wanner von Survivor sagt, die Tyrannen des Spiels seien schlimmer, als wir es je gesehen haben – SheKnows (9)

SK: Sicher, er ist ein netter Kerl, aber ist Tai ein guter Spieler? Manche sagen, er zeige einfach nicht viel kluge Strategie. Sind Sie einverstanden (damit?

DW: Wenn Sie das Spiel draußen spielen, ist es anders als beim Quarterbacking im Sessel. Manchmal steigen die Leute mit dem Stift in der Hand dort hoch und können genauso gut eine Münze werfen, weil sie nicht wissen, wohin sie gehen sollen. Ich denke, Tai tut sein Bestes mit den Informationen, von denen er glaubte, sie zu haben. Aus welchem ​​Grund auch immer, er fühlt sich den Jungs im Moment geerdet. Sie haben ihn eingesaugt, aber die Zeit wird es zeigen. Ich denke, es hat funktioniert, bei den Jungs zu bleiben und die Art, wie sie das Stein-, Papier- und Scheren-Ding durchgezogen haben. Das musst du ihnen geben. Es funktionierte. Jetzt hat Tai zwei verdammte Idole, also hat er etwas richtig gemacht.

Debbie Wanner von Survivor sagt, die Tyrannen des Spiels seien schlimmer, als wir es je gesehen haben – SheKnows (10)

SK: Während der gesamten Saison hat dein verrückter Charakter eine große Rolle gespielt. Haben Sie das Gefühl, dass die Show Sie mit all Ihren verschiedenen Berufsbezeichnungen verspottet, oder schätzen Sie das?

DW: Sie spotteten nicht. Wenn Sie keinen Sinn für Humor haben, gehen Sie nicht weiter Reality-TV zeigen, weil sie dich rund um die Uhr filmen und auf fünf Minuten reduzieren werden. Ich habe einen großartigen Sinn für Humor, und ich würde da draußen Spaß haben. Jedes Mal, wenn ich sprach, oder jedes Mal, wenn ich etwas Dummes tat – und ich habe nie so getan, als wäre ich ein Genie – zeigten sie es natürlich. Das liegt daran, dass sie nach der verrückten alten Dame suchten. Ich bin einfach nicht sie, aber es macht mir Spaß. Ich fand es hysterisch, die wechselnden Berufsbezeichnungen. Ich hatte Spaß damit.

Debbie Wanner von Survivor sagt, die Tyrannen des Spiels seien schlimmer, als wir es je gesehen haben – SheKnows (11)

SK: Welcher dieser rotierenden Jobs auf dem Bildschirm war Ihr Favorit?

DW: Der Laborleiter für Photonik ist cool, weil die Leute heute nicht einmal wissen, was ein Photon ist. Es ist nur ein Lichtstrahl. Ich bin Chemiker. Das sind alles Abkömmlinge der Chemie, und ich bin Captain in der U.S. Air Force Auxiliary, und dort habe ich das echte Überlebenstraining bekommen.

SK: Jetzt können Sie hinzufügen Überlebende Schiffbrüchiger auf Ihre Liste.

DW: Wie wär es damit?

SK: Ist das etwas, von dem Sie jemals dachten, dass es passieren würde?

DW: Ja, ich dachte, es würde passieren.

SK: Abgesehen davon, wie bist du in die Show gekommen?

DW: Ich bin die Tigermama. Der Spitzname meiner Tochter ist Tiger. Ich weiß, dass ich auch den beliebtesten Badeanzug aller Zeiten an habe Überlebende. Sie sagten: „Dieses dumme Buch, Mama, Herr der Fliegen, sie haben so eine TV-Show gemacht. Sie wären gut, denn Sie sind ein tyrannischer Drill Sergeant und Sie sind alle hart. Also schickte ich ein Band ein. Es geschah einfach so, dass jedes Mal, wenn ich versuchte, ein Band aufzunehmen, das Telefon klingelte, der Hund bellte, die Schildkröte ins Haus pinkelte und das Kind seine Fußballschuhe nicht finden konnte. Wie auch immer. Also ging ich einfach runter und ließ dieses Band los, wie: „Scheiß drauf. Hier ist es. Das bin ich." Ich machte Klimmzüge und sie riefen mich an, als sie zum ersten Mal ein Band von mir bekamen. Es war viel hin und her. wollte ich nicht machen Blut vs. Wasser weil ich niemanden in meiner Familie kenne, der es hätte hacken können. Es ist schwierig.

Debbie Wanner von Survivor sagt, die Tyrannen des Spiels seien schlimmer, als wir es je gesehen haben – SheKnows (12)

SK: Schließlich werde ich den Namen von jemandem nennen, und ich möchte, dass Sie mir das Erste sagen, was mir in den Sinn kommt. Bereit? Schotte.

DW: Goliath.

SK: Jason.

DW: Verwerflich.

SK: Aubri.

DW: Geek-Göttin.

SK: Debbie.

DW: [Lacht.] Tierretter.

Debbie Wanner von Survivor sagt, die Tyrannen des Spiels seien schlimmer, als wir es je gesehen haben – SheKnows (13)

Was hältst du von Debbies Kommentaren? Bist du traurig, dass sie aus dem Spiel gewählt wurde? Glaubst du, sie hatte eine echte Chance, die gesamte Saison zu gewinnen? Glaubst du, Jason ist ein verwerflicher Charakter, wie Debbie sagt? Würdest du jemals wollen, dass sie das Spiel noch einmal spielt? Diskutieren Sie mit uns und hinterlassen Sie jetzt einen Kommentar.

Bevor Sie gehen, sehen Sie sich unsere Diashow unten an.

Debbie Wanner von Survivor sagt, die Tyrannen des Spiels seien schlimmer, als wir es je gesehen haben – SheKnows (14)

You might also like

Latest Posts

Article information

Author: Saturnina Altenwerth DVM

Last Updated: 09/03/2022

Views: 5644

Rating: 4.3 / 5 (64 voted)

Reviews: 87% of readers found this page helpful

Author information

Name: Saturnina Altenwerth DVM

Birthday: 1992-08-21

Address: Apt. 237 662 Haag Mills, East Verenaport, MO 57071-5493

Phone: +331850833384

Job: District Real-Estate Architect

Hobby: Skateboarding, Taxidermy, Air sports, Painting, Knife making, Letterboxing, Inline skating

Introduction: My name is Saturnina Altenwerth DVM, I am a witty, perfect, combative, beautiful, determined, fancy, determined person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.